Jeyaratnam Caniceus
Mitglied der ÖDP
Ratsherr der Stadt Kempen

 

Kulturerbe Martinstradition

Wir sind Kulturerbe!

Am 25. Oktober 2018 fand die Verleihung der Auszeichnung zum immateriellen Kulturerbe des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf statt. In Begleitung eines echten Sankt Martin und eines Vertreters der Sankt Martins-Vereine durften wir die Auszeichnung entgegen nehmen.


v.l.n.r: René H.R. Bongartz, Andreas Harmes als Sankt Martin, Jeya Caniceus,
Rainer Hamm (Sankt Martins-Verein Kempen), Parl. Staatssekretär Klaus Kaiser (Ministerium für Kultur u. Wissenschaft NRW)


Als Initiatoren der Bewerbung danken wir allen sehr herzlich, die uns auf dem bisherigen Weg tatkräftig und voller Vertrauen in unser Handeln begleitet haben. Als 'Sankt Martiner' sind wir froh und stolz, dass der Rheinischen Martinstradition im 150sten Jahr ihres Bestehens diese Ehre und Anerkennung zuteil wird.

Doch der Weg hat gerade erst begonnen. Mit der Anerkennung auf Landesebene ist die Grundlage dafür gelegt, die Zusammenarbeit mit anderen Martinstraditionen zu suchen - in Deutschland und Europa. Überall wird Martin von Tours auf vielfältige Weise verehrt und gefeiert. Sankt Martin schlägt den Bogen der Völkerverständigung und hat es verdient, auf UNESCO-Ebene als Kulturerbe anerkannt zu werden.

Mit der Anerkennung in Nordrhein-Westfalen hat die Auswahlkommission ein starkes Zeichen gesetzt. Für uns als Initiatoren und vereint mit all den Martinsfreunden in nah und fern ist die Anerkennung zugleich Ansporn und Auftrag für den weiteren Weg!

Im Martinsland, am 25. Oktober 2018

René H. Bongartz (Organisation) u. Jeyaratnam Caniceus (Initiator)

ZUR WEBSEITE

Nachfolgend Presseveröffentlichungen zum Thema.


 

08.11.23     Klicks:848
Auf 20 bebilderten Roll-ups zeigte das Martinskomitee Harbeck-Berg die bewegte und bewegende Geschichte des Heiligen Martin. Die Ausstellung zog Jung und Alt in die Wegberger Mühle.
mehr lesen →
03.10.23     Klicks:1167
Was das Martinsfest ist, weiß doch jeder! Tatsächlich? Wussten Sie, dass der weltweit erste Sankt-Martins-Umzug in Dülken stattfand? Dass Sankt Martin in Kroatien den jungen Wein bringt? Oder dass der Hoppeditz im Karneval eigentlich ein kleiner Sankt Martin ist?
mehr lesen →
02.10.23     Klicks:1175
Die Ausstellung „Kulturerbe St. Martin“ zeigt nicht nur die Martinsgeschichte, sondern geht auch den Martinsbräuchen nach. Eine gute Vorbereitung auf das große Martinsfest in Kempen, die ab Mittwoch im Rathaus zu sehen ist.
mehr lesen →
16.01.23     Klicks:1919
Seit dem Jahr 2018 ist die rheinische Martinstradition als immaterielles Kulturerbe in Nordrhein-Westfalen anerkannt. Die Initiative dazu ging von dem Brüggener René Bongartz und von Jeyaratnam Caniceus aus Kempen aus.
mehr lesen →
12.11.22     Klicks:2327
Beim Martinszug in Kempen wurden zwei Zuschauerinnen verletzt, als eine Feuerwerksbatterie zerbarst und in Augenhöhe der Frauen explodierte. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.
mehr lesen →
10.11.22     Klicks:2324
„Martinsbräuche verbinden uns in Europa“ - 2018 wurde die rheinische Martinstradition als immaterielles Kulturerbe in NRW anerkannt. Bald geht es weiter.
mehr lesen →
05.11.22     Klicks:2167
Gelebtes Brauchtum: Der Martinszug ist nicht nur für Kinder ein stimmungsvolles Ritual.Tausende von Schulkindern ziehen am Martinsabend mit ihren Laternen durch Kempen
mehr lesen →
05.11.22     Klicks:2200
Seit 2018 ist die Rheinische Martinstradi-tion immaterielles Kulturerbe des Landes NRW. Die Entstehungsgeschichte der Tradition, ihre Besonderheiten und die Strahlkaft über die Landesgrenzen hinaus zeigt jetzt die Wanderausstellung „Kulturerbe St. Martin“.
mehr lesen →
29.10.22     Klicks:2388
Für Familien mit Kindern gibt es auch am Brückentag und an Allerheiligen in Kempen und Grefrath einiges zu erleben. Wer am Montag frei hat und sich nun fragt, was er am „Brückentag“ am 31. Oktober und an Allerheiligen, ...
mehr lesen →
19.10.22     Klicks:2371
Was hat der heilige Martin mit dem Hoppeditz, was hat das Martinsfest mit Halloween zu tun? Solche Fragen beantwortet die große Ausstellung der Initiative „Kulturerbe Sankt Martin“. Was die Macher in St. Nikolaus zeigen.

mehr lesen →


ödp - NRW
 


Meine Facebookseite


St. Martins Tradition


St. Mariae Geburt


Forum Kempen


Stadt Kempen

© by JEYARATNAM CANICEUS 2024