Jeyaratnam Caniceus

Mitglied der ÖDP
Ratsherr der Stadt Kempen

 

Essen verbindet Menschen
von Der Pilger Kirchenzeitung
04.06.06     Klicks:3950     A+ | a-
Koch-Akion auf der Caritas-Bühne zeigt: Integration geht durch den Magen

Ein Anziehungspunkt während des Katholikentages in Saarbrücken war die Caritas-Bühne auf dem St. Johanner Markt....
Weihbischof Otto Goergens ist in der Wahl seiner Worte meisterlich, am Herd jedoch lässt man ihn nach eigenem Bekunden besser nicht allein zu Werke gehen. Deshalb hatte man dem "Koch-Lehrling die prominente Luxemburger Küchenchefin Lea Linster zur Seite gestellt. Auf der Caritas-Bühne zauberten Weihbischof und Sterneköchin im Team einen leckeren Zwiebelkuchen.

Umgekehrtes Vorzeichen beim zweiten Koch-Duo. Hier zeigte der Tamile Jeyaratnam Caniceus, was Sri Lankas Küche zu bieten hat. Sein Assistent war kein Geringerer als Jörg Eisenbeis von der Hostellerie Bacher in Neunkirchen, eine der ersten Adressen im Saarland. Caniceus kam 1985 als Bürgerkriegsflüchtling nach Deutschland und hat sich längst gut eingelebt. Doch nicht nur die Umstellung auf deutsches Essen bereitete in den Anfängen Probleme. Die Schulpflicht lag hinter ihm, trotzdem musste - und wollte - er die Sprache lernen. Aus seiner Sicht die Voraussetzung, in der Fremde Fuß zu fassen. Heute ist er nicht nur Elektro-Meister, sondern kämpft als Ratsherr von Kempen auch dafür, dass mehr Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland eine Rolle spielen


ödp - NRW
 


Meine Facebookseite


St. Martins Tradition


St. Mariae Geburt


Forum Kempen


Stadt Kempen






 







 
 

© by JEYARATNAM CANICEUS 2022